Du hast geweint

Photobucket 3

Auch Er liebte einmal. Sogar mich. Und das nicht zu wenig. 


Photobucket 


Auf einmal war das alles  - weg - nichts vom Soulmate ist geblieben. Auch das kleine Herz, welches mit einfach Mitteln zu produzieren ist. Nichts. Wirklich nichts. 
Das macht man aber nicht als Seelenverwandte, man hört nicht einfach auf zu kämpfen! 
Er hat es getan.
Ich habe es getan. Wir haben uns selbst verpasst. Wir haben die richtige Stelle verpasst. Verpasst, das Verlorene wieder auf zu holen. 
Also liebes Herz, sag mir, was ich tun soll. Bitte! 


Soll ich meinen Stolz überwinden und ihn zurück holen? 
Oder laufen, laufen, laufen lassen? 
Ich kann so etwas doch nicht. Ich konnte es noch nie. 




Ich habe heute diese zwei Postkarten gefunden. Und hielt Inne. Ich konnte es nicht fassen, das zu lesen. Das war zu viel für mein kleines Herz. Zu viel für meine angeschlagene Seele. Ich hab den kleinen Text, immer und immer wieder gelesen. Gestern wären wir einen weiteren Monat zusammen gewesen.
All das zwischen uns, fühlte sich so groß an. Es schien etwas ganz Besonderes zu sein. Ich hielt mein Handy in der Hand, tippte zwei, drei verschiedene Texte: 
"Heute wären es acht Monate gewesen..." oder  " Weißt du noch? Vor acht Monaten hast du mich geküsst, wie im Film und ich spüre es jetzt noch auf meinen Lippen..." Ich drückte das - c - auf meinem Sony Ericsson. Der "Bitte, bitte lösch - mich button. Nichts davon, schickte ich ab. Gar nichts. Statt dessen legte ich mein Handy zur Seite, und mich selbst auf mein Bett. Und streifte durch Erinnerungen, durch unsere Erinnerungen. Zeiten in denen ich uns immer wieder mit einem Lächeln auf den Lippen sehe. Zeiten in denen wir uns gegenseitig auf den Arm nahmen. Sowohl wörtlich als auch so. Oder unsere spontanen Kinobesuche. Du hast bei "Oben" geweint und wolltest es mir nicht zeigen. Ich habe es aus den Augenwinkeln gesehen und musste schmunzeln. Ich habe es an dir geliebt, dass du vor mir, - für mich, der Starke sein wolltest und ich denn noch wusste, dass du genauso gut weinen kannst. Ja, du  hast bei " Oben " geweint. "Wehe du verrätst es irgendjemanden..." 


Nun habe ich es doch getan, so öffentlich wie nur möglich. 
Verzeih mir.  

3 liebe Kommentare ♥

» NiCoLE | 21. Januar 2010 um 21:32

Wenn man liebt, soll man das ruhig auch in die Welt hinaus schreien. :)

» Nine | 23. Januar 2010 um 18:57

Hui, vielen Dank! =) Freut mich, dass du dich so lange mit meinem Blog beschäftigt hast.
Und du hast Recht, es ging in vielen Posts um meinem Ex-Freund, aber nur um diesen einen, mit dem ich nun auch wieder zusammen bin. Um ihn ging es die ganze Zeit....^^ Ja und es gab schmerzhafte Zeiten der Ungewissheit und Enttäuschung. Aber nun ist erstmal alles gut, hoffe ich.

Mir gefällt dein Blog ebenfalls und werde regelmäßig mitlesen! =)

Liebste Grüße!

» luxusmädchen. | 25. Januar 2010 um 20:29

beim lesen dieses textes sind mir selbst die tränen in die augen gestiegen... so wunderschön... und so traurig...

Schreib mir etwas:

 
design by fruehlingshaft ♥