Und du hast immer noch alles von mir

Photobucket 5

Mein Arzt hat gesagt es ist okay
Aber alles tut weh
Meine Freunde sagen mir es geht vorbei
Aber es geht nicht so leicht...






Nichts geht hier überhaupt noch. Nun habe ich mich entschloßen, ihm einen Brief zu schreiben und nichts bring ich auf Papier. Nichts! Ich bin feige, habe Angst, dass er nichts erwidert oder dass er mich gar auslacht. Weil ich immer noch nach fast zwei Monaten, wegen ihm weine. Wegen ihm nicht mehr schlafen kann, wegen ihm nichts mehr esse. Wegen ihm, wegen ihm, wegen ihm. In letzter Zeit ist es wieder furchtbar schlimm.  Ich habe an drei Tagen hintereinander geträumt, dass er mich wieder zurück haben will, dass ich ihm alles abnehme, ihm verzeihe und mit offenen Armen entfange. Er hat vor mir geweint. Sein Gesicht, seine Wimpern, es war so deutlich zu erkennen. Alles. Ich habe ihm über seine Wange gestrichen und gesagt, dass wir jetzt wieder von vorne anfangen. Ich bin aufgewacht. Kurz meine Augen geschloßen, und gedacht, dass das alles nicht wahr sein kann. So schlimm, war es noch nie. Noch nie! Ich bin wieder eingeschlafen, hatte wieder solch einen Traum. Und bin im Halbschlaf auf Arbeit. Ich wollte einfach nicht aus diesem Traum erwachen. Ich musste mich den ganzen Tag stark zusammen nehmen. Und wenn ich mich sicher fühlte, brach ich zusammen. Kurz. Es erscheint alles so sinnlos. Ich weiß, dass ich nicht alleine bin. Dass ich Freunde um mich herum haben, die mich aufbauen, die mich stärken, die mir zeigen, dass ich etwas Besonders bin. Aber nur meine beste Freundin versteht mich. Sie kann all´das nachvollziehen. Sie versteht es mir zu zu hören, obwohl ich nichts sage. Die anderen, sind schon seit Jahren in glücklichen Beziehungen.

" In deiner Stadt leben über 3 Million'
Und du bist heute Nacht unterwegs
Um zu schaun ob unter diesen 3 Million'
Jemand ist der, dich versteht, jemand ist der, dich versteht

Ich fühle mich ganz ekelhaft, weil ich den Eindrucke habe, dass ich jeden Tag das gleiche schreibe. Dass es mir schlecht geht, dass ich zusammenbreche, dass ich nicht aufhören kann, an ihn zu denken. Aber es will nicht aufhören. Immernoch nicht. Das ist so unfair. Alles! Ich fühle mich schlecht, wenn mich jemand fragt, wie es mir geht, und ich sage lächelnd: "gut". Was soll ich auch anderes sagen? Schlecht? Ich würde von anderen erwarten, dass nach fast zwei Monaten, das Herz Ruhe und Heilung erhalten hat. 
Ich habe heute mein Moleskine heraus geholt. Es brach mich an. Ich habe einen Eintrag gelesen, im Oktober schrieb ich, dass mich das Leben lieben würde. Dass ich das glücklichste Mädchen wäre und von einer Wolke zur nächsten springe. Und dass das "Verliebt-Sein" schon lange nicht mehr so viel Spaß gemacht hat und ich mich noch nie so wohl gefühlt habe, an der Seite eines Mannes. 

Jetzt habe ich gar keine Seite mehr.
Ich bin von meiner Wolke herunter gefallen.
Und verlieben, will ich mich so schnell nicht mehr.

5 liebe Kommentare ♥

» little.ant | 20. Februar 2010 um 18:23

ich kann dich soo gut verstehen.
ich weiß aus erfahrung wie das ist.
ich bin momentan in einer phase, da geht es irgendwie.

schreib dich hier oder wo anders ruhig aus. deine gefühle los zu werden is ein guter schritt.

ich weiß es klingt bloed. aber die zeit wird die wunde heilen lassen. es wird eine narbe zurück bleiben. aber der schmerz wird irgendwann weitestgehend weg sein.
und wie oft wurde mir gesagt"er is es nicht wert." komisch ist, das ich das weiß, aber das herz ist oft anderen meinung als der verstand.
und auch wenn es sich für den moment unbegreiflich schmerzhaft anfühlt, und als würde man nie wieder jemanden andren wollen... so denke ich... (wie du auch schon schreibst) es gibt soo viele menschen auf dieser welt. ich bin guter hoffnung das eines tages jemand dich und auch mich glücklich machen kann. :)

» Nine | 20. Februar 2010 um 21:25

Ohjeee... Hach man. Du tust mir so Leid. Wirklich schrecklich, wenn man sich so fühlt. Ich habe manchmal selbst nach 'nem Jahr noch immer geweint und mich so schlimm gefühlt, hatte auch immer diese Träume und meine Gedanken waren ununterbrochen nur bei ihm... Ich kann so gut nachempfinden, was du fühlst. Aber das mit dem Brief ist eine gute Idee, dann hast du wenigstens Gewissheit. Ich würde es an deiner Stelle machen. Und vllt zeigst du ihm ja deinen Blog??? Du hast dir hier so große Mühe gegeben und viel Zeit damit verbracht... Vllt schreibst du den Link einfach mit in den Brief. Ich glaube nicht, dass ihn das kalt lässt. Und wenn doch, dann ist er es nicht wert.

Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit!

Liebste Grüße!

» EiNToPFLARvE | 21. Februar 2010 um 03:40

Liebeskummer ist soooooooooooo grausam. Es tut so weh. Aber, auch wenn Du´s jetzt noch nicht glauben kannst - es wird weg gehen. *drückdichmal*
Lust auf´s verfolgen?

» Das Mädchen<3 | 21. Februar 2010 um 12:17

Ich habe hier einen Spruch, der finde ich, gut zu deiner Situation passt:
"Jemand vergessen wollen, heißt an ihn denken"

Ich glaube es ist wirklich nicht schlimm, wenn du immer noch weinst, an ihn denken musst, ihn vermisst. Schließlich ist es auch noch gar nicht so lange her, zwei Monate sind bei Liebeskummer eine kurze Zeit. Es kommt auf den Menschen selber drauf an, wie viel der andere einem bedeutet hat. Ich habe eine Freundin, die braucht minimum ein Jahr um über einen Exfreund hinwegzukommen.
Ich finde sowas ist wie eine Krankheit, man muss selber entscheiden wie lange man sie auskurieren sollte. Man sollte sich nicht zwingen lassen und schon gar nicht sagen, langsam solltest du mal über ihn hinweg sein.
Irgendwann, wenn du es geschafft hast, und diese Zeit wird kommen, dann bist du froh, dass du dir soviel Zeit gelassen hast. Dann kannst du dich wieder richtig verlieben, dann kannst du wieder Vertrauen fassen, und dir sagen, ja ich habe alles richtig gemacht.

Diesen Fehler habe ich einmal gemacht. Vor zwei Jahren habe ich mich verliebt, verliebt wie noch nie zuvor und noch nie danach. Doch ich habe mich nicht richtig auskuriert. Und ich spüre die Folgen heute noch. Ich kann heute noch nicht wieder richtig Vertrauen, oder mich richtig verlieben. Mach diesen Fehler bitte nicht, du würdest es bereuen.

Die Idee von Nine mit dem Link für deinen Blog im Brief ist gut, das würde ihn bestimmt berühren und vielleicht kann er nochmal mit dir über alles reden, vielleicht hilft dir das auch weiter!

Ich geb' dir noch eine Umarmung mit auf den Weg und hoffe das Beste für dich!

Anonym | 18. August 2010 um 19:02

lol... seid ihr fertig^^

Schreib mir etwas:

 
design by fruehlingshaft ♥