Ich lass dich gehen - ein für allemal.

Photobucket 30

Du fehlst mir. Du fehlst mir immer noch. Oder zumindest glaube ich, dass du mir fehlst. Ich weiß es nicht. 
Ich habe geweint. Ich habe Stunden damit verbracht immerzu zu weinen. Das hat mich ganz viel Kopfschmerzen und Taschentücher kosten lassen. Ich habe T-Shirts, Pullover und Autos meiner Freunde wegen dir, voll geweint. Ich habe wieder angefangen zu rauchen, nicht nur so ein bisschen, sondern richtig, richtig viel, so dass ich es jeden Monat auf meinem Konto sehen konnte. Ich habe Bauchschmerzen gehabt, so doll, dass ich manchmal nicht laufen konnte und Laternen, Mülleimer oder fremde Schultern und Hände mein Stütze waren. In Momenten in denen ich dich sah, begann ich zu zittern, so dass ich nicht mehr klar denken konnte und der Atem weg blieb. Ich spüre noch heute meine Angst vorm Ersticken. Als du gegangen bist, da habe ich mich gefühlt, als sei jemand gestorben. Als wärest du plötzlich aus dem Leben gerissen worden. Weg! Denn es hat so verdammt weh getan. So verdammt doll, dass der Schmerz, dessen Verlust ich einfach nicht ertragen konnte, zu groß war. Ich war nicht mehr fähig dazu, die zu sein, die ich einst war. Denn in Wahrheit bin vielleicht, an jenem Tag, ich gestorben. Nicht plötzlich! Langsam! Und wieso müssen denn immer die bedingungslos Liebenden sterben? Denn ich habe geliebt, wie niemals zuvor, aber vor allem dich. Ich hatte schon angefangen dich zu vermissen, als du noch nicht einmal weg warst. Deine Arme um meinen Körper. Deine Worte in meinen Ohren. Deine Lippen auf meinem Hals. Deine Blicke, die mich anzogen, die mich auszogen. Dein Duft... der mich bis heute nicht vergessen lassen will, und immerzu erinnert. Ich habe mein ganzes Herz, all´meine Gedanken, all´meine Handlungen mit dir gefüllt. Ich habe Briefe, Tagebücher und diesen Blog... nur mit dir beschrieben. Zwei Jahre drehte sich überall, alles irgendwie um dich. Und dabei bist du gegangen! Du hast nicht einmal probiert, mich zurück zu gewinnen. Ich habe dich mehr geliebt, als du mich. Ich habe etwas in dir gesehen, dass du nicht vermochtest zu sein. Ich habe Menschen vor den Kopf gestoßen. Ich habe mich selbst gestoßen, so oft, so schmerzhaft. Aufgewacht bin ich trotzdem nie. Zwei einhalb Jahre! 137 Einträge. Unbezahlbare Tränen, Schmerzen im Brustkorb und  unglaubliche Leere in dem roten, pulsierenden Ding [...] Und das muss aufhören. 

Das alles hier - Alles was bleibt - das bist du. Jeder noch so kleinen Moment mit dir, schönste Augenblicke, Sehnsüchte, Verlangen nach dir, Ängste... all´das, ist hier in Erinnerung geblieben. Du konntest nie sterben. Weil ich dich damit am Leben hielt. Ich wollte nicht vergessen. Ich habe dich festgehalten, weil ich deinen Verlust nicht verstand und nicht ertragen konnte. Ich weiß, dass mir die Frage nach dem `Warum´ niemand beantworten kann. Am aller wenigstens ich. Aber ich kehre dir nun den Rücken. Zu viel Zeit ist vergangen, gefüllt mit nichts Positiven. Du wirst nie wieder zu mir zurück kehren. Und deshalb lasse ich dich jetzt gehen. Ein für allemal. Ich will wieder zu mir selbst finden. Und vielleicht sogar irgendwann mal jemanden bei dem ich genauso viel Liebe empfinden kann, wie bei dir, wenn nicht sogar mehr. 

Danke für eure Begleitung. Für euren Zuspruch. Für eure unermüdliche Aufmerksamkeit. 
Für all diejenigen, die Ähnliches durchleben so hoffe ich, dass ihr schneller zu einer Einsicht kommt, als ich es tat. Verlebt und verschwendet nicht so viel Zeit eurer unerfüllten Liebe zu irgendwem. 

- ich werde nach und nach hier alles löschen - 
- & vielleicht irgendwo anders noch einmal bloggen,wer weiß -
Fragen, Kritik  - immer noch hier - alleswasbleibt@web.de 
ENDE 



30 liebe Kommentare ♥

» Fräulein Antipathie | 29. März 2012 um 19:50

Ich wünsche dir viel glück für deinen weiteren Weg <3

» Jessɣ. ❤ | 29. März 2012 um 20:42

Alles Liebe. <3

» sandras raindrops | 29. März 2012 um 21:11

Ich wünsch dir das beste, liebes!<3

» Monsieur Croche | 29. März 2012 um 21:32

Habe immer gern mitgelesen, aber irgendwann einmal muss man weitergehen und so gesehen ist dieser Schritt mehr als richtig. Alles Gute ;D

» DieHeldin | 29. März 2012 um 23:01

Es war schön in deiner Welt und ich wünsche dir nur das beste!

Ich hoffe, dass du auch weiter hin schreiben wirst, denn das kannst du richtig, richtig, richtig gut!

» we the free | 29. März 2012 um 23:05

Habe dein Blog stets verfolgt und ich muss dir sagen: ich, die dich garnicht kennt, bin so glücklich, dass du diesen eintrag endlich schreiben konntest :) wirklich! ich wünsche dir das aller aller Beste in deinem Leben und die größte, bedingungsloseste und schönste Liebe die es auf dieser Welt gibt. Denn wenn es jemand verdient, dann du <3

» masha sedgwick | 29. März 2012 um 23:19

<3

» carmen Macht | 30. März 2012 um 07:20

alles Liebe auch von mir und vor allem weiterhin viel Kraft <3

» noreen | 30. März 2012 um 10:45
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
» MadameSommerwind/Jolina Cecile/Laetitia Louanne | 30. März 2012 um 14:52

hör nicht auf,ich leibe deine texte so :( <3

» CiNDY / LOTTE | 30. März 2012 um 15:10

Ich wünsche dir wirklich vom ganzen Herzen das Beste.
Dass du wieder glücklich wirst.. normal weiterleben kannst.
Dass du wieder zu dir findest - so richtig.
Und wieder Liebe für jemand anderen empfinden kannst.

Alles Glück der Welt für dich ♥ Du bist so verdammt stark.

» sandras raindrops | 30. März 2012 um 16:24

Okay, vielen dank! Naja.. ich werde mein Glück versuchen. Kannst du mir aber vielleicht sagen unter was ich da in Youtube suchen muss?

Wenn du wieder einen Blog hast, bitte bitte, schreib mir irgendwie, damit ich bescheid weiß, wo ich deine Worte finde!<3

» Fräulein Chaos | 30. März 2012 um 17:59

jetzt habe ich deinen Blog gerade erst entdeckt und nun schließt du ihn.
Aber du wirst deine Gründe haben!
Von mir an dich unbekannterweise alles Glück für dich!

Vielleicht magst du einmal bei mir vorbeischauen !
http://fraeuleinchaos.blogspot.de

» missisippi | 30. März 2012 um 22:02

Ich lese deinen Blog jetzt wirklich schon so lange, und ich hab ihn immer sehr gerne gelesen! Mit so viel echten Gefühlen hast du ihn gefüllt und ich bin einbisschen traurig, dass der Blog nun nicht weiterleben wird.
Aber ich weiß, dass es das Beste für dich ist! Und ich freue mich für dich, dass du diesen Schlussstrich ziehen kannst und wünsche Dir wirklich dass du von nun an neu starten kannst! Du wirst ihn nicht gleich vergessen können, du wirst nicht sofort im total Einklang mit dir sein und du wirst nicht sofort einen neuen tollen Jungen kennen lernen... aber es ist so verdammt richtig wie du es nun machst! Dies ist wirklich der richtige Weg!
Ich wünsche Dir alles alles Liebe und Gute für deinen weiteren Weg♥

Falls du nochmal bloggen solltest und Lust hast einpaar alte Leser dann wieder zu gewinnen, würde ich mich sehr freuen wenn du dich meldest! xmissisippi@web.de Nur wenn du magst!!

Fühl dich gedrückt! deine missisippi ♥

» Ada | 31. März 2012 um 20:09

Deine Texte sind unheimlich rührend. Ich habe deinen Blog grade erst gefunden und finde es sehr, sehr schade, dass du aufhörst. Viel Glück dir.

Telefonfuzzy | 1. April 2012 um 02:49

Dein Blog geht, hoffe du bleibst. :)

» Kira | 7. April 2012 um 12:19

Schade das du aufhörst, aber ich glaube es ist besser so. Besser ihn entgültig loszulassen.

Ich hoffe jedoch wieder von dir zu hören.

Liebe Grüße.

» Becca An | 7. April 2012 um 18:54

ich mag deinen Blog echt gern!!
Schau doch mal bei meinem GIVEAWAY (http://becca-an.blogspot.de/2012/03/giveaway.html) vorbei, würd mich freuen.

xoxo,
Becca An

» Vivien | 12. April 2012 um 09:11

Hallo !
Habe deinen Blog entdeckt und er beeidruckt mich ! :)
Würde mich freuen wenn du bei mir vorbeischaust,
vielleicht hast du ja auch Lust auf ggs verfolgen ?
...oder du schaust einfach so mal vorbei ! :)

Vielleicht hast du auch Lust an meinem Photowettbewerb teilzunehmen, er läuft zwar schon etwas länger, aber ... Ich würde mich freuen wenn du mitmachst !

http://kopfkino-vivien.blogspot.de/p/photowettbewerb.html

Liebste Grüße
Vivien

http://kopfkino-vivien.blogspot.de/

» danseuse de reve | 19. April 2012 um 14:58

Ich kenne es. Das Gefühl jemanden den man liebt, nicht los lassen zu können.
Aber ich bin stolz auf dich, dass du es geschafft hast! irgendwann muss jeder loslassen. Einmal endet jede Geschichte!

» rocket + fox | 24. April 2012 um 15:23

Verfolge uns und wir verfolgen dich mit Sicherheit zurück!

Rocket + Fox

http://www.rocketplusfox.com/2012/02/we-are-rocket-fox.html

» Jennifer.Disse | 5. Mai 2012 um 06:24

Da ich deinen Blog so schön finde, habe ich dich getaggt :-)

» M. | 6. Mai 2012 um 09:26

Hey meine Liebe ..
ich habe das stöbern auf deinem Blog sehr genossen
ich drück dich ganz doll
fühl dich geherzt
danke.
deine M.-

» Christian | 9. Mai 2012 um 10:16

★ (・∀・)

love pictures on your blog :) very nice layout. clean and charming. love your blog.

my blog (≧∀≦) σ : http://www.christianyuen.blogspot.com/

Tina | 29. Mai 2012 um 22:06

Ich hoffe (so wie wahrscheinlich jeder Leser Deines wundervollen Blogs), dass es Dir nun besser geht... Dieser Eintrag ist nun schon 2 (!) Monate her... und wir haben nichts mehr von Dir gehört. Auch wenn ich zugeben muss, dass ich mind. 1 x in der Woche hier war... Es würde mich wirklich freuen, wenn es Dir besser geht...

Alles Liebe

» Jasmin | 30. Mai 2012 um 18:37

http://sentimenatlerscheiss.blogspot.de/

schau doch mal vorbei, ich hoffe auf gegenseitiges Verfolgen :-)

Grüße :-*

» M. | 2. Juni 2012 um 13:25

ich wollte dir nur einmal sagen ...
dass ich dir ganz doll danken will für deinen Lieben blog
fühl dich geherzt
deine M...-

» Jill-Jolien | 5. Juni 2012 um 19:52

Unbeschreiblich, wie deine Worte einen mitten ins Herz treffen.

» BTC | 7. Juni 2012 um 15:22

Wow, du hast nen richtig tollen Blog!

» zimtmädchen | 17. Juni 2012 um 22:31

Auch wenn dies schon sehr lang her ist und du seitdem kaum etwas von dir gegeben hast, hoffe ich doch, dass die Einsicht gehalten hat und du auf dem Weg in ein neues Leben gestartet bist.

Ich wünschte nur ich wäre auch endlich so weit endgültig abzuschliessen. So kurz davor zu sein und es dennoch irgendwie nicht zu können, ist gerade zu eine Qual.

Schreib mir etwas:

 
design by fruehlingshaft ♥