Ich weiß einfach nicht, in welche Richtung ich schauen soll

Photobucket 7

Gestern war ein schöner Abend. Ja. Das war er wirklich. Ich bin in meine alte Heimat gefahren. In mein wunderschönes Dorf. In welchem ich vor zwei Jahren noch wohnte. Zu einer Freundin. Sie wohnte damals  fast neben mir. Und wir haben uns abends über die Fenster unterhalten. Das war immer so, wie in diesen Amerikanischen Teenager Filmen. ;). Wir saßen draußen, auf diesen billigen, weißen Campingstühlen. Eingekuschelt in Decken, bis zur Nasenspitze, vor uns lieblicher Wein. Wir lauschten der Stimme von SIA oder Damien Rice und beobachten die Wolken am Himmel. Später die Sterne. Ich schlief dort. Ich empfinde auch heute noch, dieses beruhigende Gefühl, dass wenn ich neben ihr liege, mir nichts passieren kann. Rein gar nichts. Später hat sie dann ihren Arm um mich legt. Im Halbschlaf. Ja. Sie würde mich beschützen. Und wenn es nur mit ihrem Halbschlaf-Arm wäre.

Es war mitten in der Nacht. Um genau zu sein. 0:16 Uhr, als ich meinen SMS - Ton vernahm. "Hex - Hex" ( von Bibi Blocksberg)  erklang es durch ihr Zimmer. Sie schlief immer noch. Hatte nichts gehört. Ich griff halbtrunken nach meinem Handy und öffnete meinen Posteingang. 

[ P. 12. April. 0:16 Uhr.]
» “ Heaven shall burn until we´ll meet again. Ich will diesen Neuanfang für uns. Du erklärst die Welt in einer Poesie und das will ich nicht missen...  «

Ich habe die SMS heute den ganzen Tag gelesen. Habe mir im Kopf Antworten ausgemalt. Aber weiter als das Wirr War in meinen Gehirnwindungen ist es zu nichts gekommen. Ich habe um Rat gefragt, zwei Freundinnen. Aber auch sie waren sprachlos. Ich hätte so viele Fragen, so wie: Wieso schreibst du das gerade jetzt? Oder. Wieso hast du mir das am Freitag nicht schon gesagt, wo wir diese blöde ICQ- Unterhaltung führten ? Oder. Wieso fällt dir das gerade JETZT ein? Und. Was genau für einen Neuanfang? Oder aber. ICH? Erkläre die Welt in einer Poesie? Das war doch auch ein Kritikpunkt an mir, dass ich zu viel mit Wörtern hantiere, dass ich zu viel schreibe, anstatt Taten folgen zu lassen...

Ja. Solch´ Fragen reiben mich den ganzen Tag schon auf. So viele Fragen und ich komm einfach nicht drauf. Was soll ich denn jetzt nur machen? Ich würde ihm gerne zurück schreiben. Aber ich habe mich doch von ihm schon verabschiedet. In meinem Kopf. In meinem Herzen. Oder etwa nicht? 


7 liebe Kommentare ♥

» Anni | 13. April 2010 um 19:18

So eine Sms würde mich auch ganz schön baff machen. Aber denke lieber gut drüber nach was du schreibst, ich würde gleich viel zu weit ausholen und letzten Endes etwas schreiben was von irrationalen gGefühlen total übermannt und nicht gut wäre.

<3

» Alice im Wunderland | 14. April 2010 um 15:40

mein Internet geht wieder. JUHU!

zu diesem Post habe ich echt überlegt was ich schreiben soll & mir fällt nur 1 ein:

MÄNNER!

Anonym | 14. April 2010 um 16:19

tut mir leid. aber scheiß auf den!! sonst gehts dir bald wieder schlecht, bzw wieder noch schlechter.

» Aura | 14. April 2010 um 17:34

Oh man...dieser Kerl ist doch unmöglich Oo. Warum schreibt der grad mitten in der Nacht sowas? ... Also ich kann mich nur Annis Meinung anschließen, dass wenn du ihm zurück schreibst da gut überlegen solltest was.

» Das Mädchen<3 | 14. April 2010 um 19:46

Das schlimmste sind Kerle, die nicht wissen, was sie wollen. Oh ja! Und er ist ja wohl der allerschlimmste. Weiß er den überhaupt, was er damit anrichtet?
Aber ich kann dich sehr gut verstehen, ich wäre wahrscheinlich genauso verwirrt, wenn sowas kommt, und dann noch nach so einem Gespräch, und überhaupt. Man könnte fast meinen er macht das extra.
Es wäre wahrscheinlich besser, wenn du es dabei belässt, und ihn wirklich vergisst. Aber so sehr ich dir das raten würde, ich würde diesen Rat wahrscheinlich auch nicht beherzigen, da bin ich ganz ehrlich.
Blöde Situation. =(

» [special needs.] | 14. April 2010 um 22:48

was für eine sms. was soll man denn da sagen.

» Ina | 15. April 2010 um 06:43

was für eine tolle und gefühlvolle seite, ich liebe es wie du über deine gefühle und deine sicht der sachen schreibst...

ob er eine 2. chance verdient hat musst DU entscheiden..
ob du damit klar kommst was er egmacht hat, ob du ihm verzeiehen kannst..
es ist natürlich schwer irgendwie weil vergessen wirst du es nicht können...

wie lang wart ihr denn "frühr" zusammen?

liebe grüße und ich schick dir ganz viel kraft
ina

Schreib mir etwas:

 
design by fruehlingshaft ♥