Bring mich nach Hause. Ich bin schon zu lang hier draußen...

Photobucket 6

Klar, jede Beziehung bringt andere Seiten in den Beteiligten hervor, selten zu ihrem Besten. Wenige Menschen wollen einen wirklich kennenlernen. Ich bin inzwischen so weit, dass ich ich zu allem Abstand halte. Die warme Flut der Dinge an mir ablaufen lassen. Oder aber Fehler begehen. Viele, große und lange Fehler. Fehler die genau eben vielleicht durch diesen Abstand kommen. In meinem Kopf befindet sich gerade ein fixierter Zustand. Ich bin auch nicht in Einsicht verbunden. Und Vergessenheit wäre das schönste, was ich mir jetzt wünschen könnte. Statt dessen, sitze ich in mir selbst, warte auf den richtigen Augenblick. Oder eher auf keinen und begehe wohlmöglich den tiefsinnigsten Fehler meines Herzens. Ich habe solch Angst um dieses rote Ding, dass ich mir so vieles, so gar nichts mehr zu traue. Mir bleiben ab heute genau sieben Tage. Sieben Tage in denen, ich mich verliere oder finde. Tränen wird es so oder so geben. Nur welche Art, ist wohlmöglich die Frage. Ich halte euch auf dem Laufenden. Wenn ich mir selber wieder folgen kann. Hoffe ich. 


6 liebe Kommentare ♥

» becci | 24. Juli 2011 um 23:40

Ach, das wäre jetzt wirklich genau das Richtige...
Das hört sich bei dir auch nicht gerade gut an. Ich wünsche dir viel Kraft für die nächsten 7 Tage, was auch immer dich dann erwartet. Sag Bescheid, wenn du reden magst oder so, hab immer ein offenes Ohr.

Irgendwie ist alles komisch zur Zeit, ich hangle mich nur so von Tag zu Tag, in der einen Minute bin ich fast glücklich, in der anderen möchte ich mich einfach nur vor Kummer in meinem Bett verkriechen und die nächsten Wochen nicht wieder rauskommen. Und dann ist da immer diese Hoffnung auf eine Nachricht, was schwachsinnig ist, da es für mich so und so keinen Weg zurück zu ihm gibt. Absolut sinnlos das alles...

» noreen | 26. Juli 2011 um 01:34

Worte so schön gebraucht und zusammengefügt..

» sabine | 26. Juli 2011 um 20:53

Genau so fühle ich mich auch grade.
Aber du schaffst es sogar die unschönen Gefühle in schöne Worte zu packen.

» nothing special | 26. Juli 2011 um 22:43
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
» namenlos | 27. Juli 2011 um 10:31

Glückwunsch, du bekommst einen Blockaward :))

http://lifeyourlife-everyday.blogspot.com/

» Jana | 28. Juli 2011 um 23:14

wow toller blog ! und die texte und wow !
ich folge sofort ! :)

http://erdnussbutterbrot.blogspot.com/

Schreib mir etwas:

 
design by fruehlingshaft ♥