Ich habe nun ein Bild von dir, das nicht mehr strahlt.

Photobucket 5





"Ach, dass es die Liebe, die 
so lieblich scheint - doch so 
grausam und tyrannisch meint. 
Ach, dass die Liebe, deren Augen 
blind, um an ihr Ziel zu kommen 
immer wieder Wege find!"

Enttäuscht! Mal ausnahmsweise nicht von mir selber, oder von ihm. Enttäuscht von einer Person, die ich auch liebe. Der ich vertraute. Der ich mein Herz in die Hände legte und mir sicher war, dass sie es nicht fallen lässt, dass sie es aufbewahrt, wenn ich es vergessen habe, dass sie es immer, in ihrem umherträgt, damit es nicht erfriert, und es wiederbelebt, wenn die Herztöne aussetzen. Aber all´das, ist vor einiger Zeit immer weniger geworden. Wir haben uns selbst zu spät geholfen. Und jetzt habe ich  einen Herzschrittmacher bekommen, weil es so  langsam nicht mehr alleine arbeiten kann. Und ja verdammt, ich wiege mich in Selbstmitleid und frage mich ´Wieso denn, immer nur ich?´ Nachdem ich dachte, du  hättest meine Geschichte verstanden. Du hast mich verstanden, dass dieses vertrauen und lieben, bei mir ganz schwer ist. Und ich dachte auch, dass ich vielleicht mehr bin, als das, was du in mir gesehen hast, nicht nur so  eine billige Soap - Freundschaft.Du hast mich belogen, jeden Tag eine Lüge in mein Gesicht. Und das tut weh, das tut so verdammt weh. Du hast mein Vertrauen missbraucht und unsere Freundschaft auf eine harte Probe gestellt, die noch lange nicht, weder am Anfang noch am Ende steht. Und ich weiß auch, dass du all´das hier lesen wirst, eben weil du mich so gut kennst. Aber ich kann dich  nunmal nicht anschreien geschweige denn  ignorieren, weil es so unnahbar ist, was da passierte. Weil das mit dem Glauben, so unrealistisch erscheint und ich am Boden liege und so schlecht Luft bekomme, wie schon lange nicht mehr. Weil ich den Herzschrittmacher wieder los bekommen möchte. Und das kostet so viel. So viel Kraft. Weil ich anfangen muss zu verstehen und zu akzeptieren. Ich hoffe du erwartest nichts von mir. Tut mir leid, aber dazu, hast du nun einfach kein Recht mehr. 

5 liebe Kommentare ♥

» missisippi | 9. Juli 2011 um 15:23

fühl dich gedrückt♥

» Seraphine | 9. Juli 2011 um 18:54

dankeschön, ich freue mich, dass dir die worte gefallen! das hier gefällt mir auch. sehr ( :

» Nathy | 10. Juli 2011 um 15:30

wunderschön ... wie immer ...

» Shelly | 11. Juli 2011 um 09:37

Leopfote | 12. Juli 2011 um 13:11

Oh je. Mein erster Gedanke war "Auch das noch!".
Das hast du wahrlich nicht verdient..

Schreib mir etwas:

 
design by fruehlingshaft ♥