Ich würde so gern mehr für dich sein. Ehrlich.

Photobucket 40

Ich möchte,dass du in die wunderbare Melancholie eintauchst,von alldem,was passiert ist.

Selbstportrait.

40 liebe Kommentare ♥

» Ruth | 5. Oktober 2011 um 19:16

was für ein wundervolles bild, voller feuer :)

» sophie | 5. Oktober 2011 um 19:28

wunderschön!

» Lilienliebe | 5. Oktober 2011 um 19:30

Dieses Bild ist wunderschön.
Und ich habe mich wohl in deine Haarfarbe verliebt.

Nur die wunderbare Melancholie, die fehlt.

» Frl. Mutschekiepchen | 5. Oktober 2011 um 19:44

eine wunderschöne Aufnahme!

» Emma | 5. Oktober 2011 um 19:45

Ein schööönes Bild ♥

» missisippi | 5. Oktober 2011 um 20:51

wie toll, die Haarfarbe♥
und das Fotos ist auch wirklich wunderschön! :)

hoffe dir gehts gut!?♥

» Charline. | 5. Oktober 2011 um 20:59

wünderschönes Bild! Es ist so vertraut, irgendwie. :)

» becca´s black | 5. Oktober 2011 um 21:03

...wunder wunderschön

» Charly | 6. Oktober 2011 um 10:07

wundervoll Haare!

» Sie ist eine Traumtänzerin | 6. Oktober 2011 um 10:07

♥♥♥

» Lion Hearted Girl | 6. Oktober 2011 um 10:57

hast du ein glück, dass dir dieser feurige haarfarbton so gut steht ;)

- weltsehen.blogspot.com

» HERZVOLUMEN | 6. Oktober 2011 um 15:11

Ich find deine Haarfarbe auch echt schön *-* So fuchsig!

» Leeri | 7. Oktober 2011 um 13:45

Schönes Bild und eine tolle Haarfarbe :)

» Elisa | 9. Oktober 2011 um 23:28

Schön, dass Du Dich freust, dass ich wieder da bin.

Die Anonymen Leute auf Forspring sind doch sowieso die coolsten. Kennen Dich'n Scheißdreck (entschuldige die Wortwahl) und urteilen wie die Weltmeister über Dich.
Wie es solche Menschen geben kann, weiß ich nicht. Will ich auch gar nicht wissen.

Die Frage ist nicht zu nah, da sie von Dir kommt. Er und ich kennen uns nun über ein Jahr, bisher aber nur über's Internet. Wir haben jeden Tag telefoniert und somit auch wirklich jeden Tag geschrieben. Wenn er nicht da war, fühlte ich mich leer. Als ich zum ersten mal in die Klinik kam, fiel mir auf, wie sehr ich ihn doch vermisse. Er hatte mir davor schon gesagt, dass er sich in mich verliebt hat. Schon Monate davor. Nur gab es zu dieser Zeit eine andere Person in meinem Leben, die womöglich - ich kann es nicht genau sagen - ein wenig mit der Tatsache zutun hatte, dass meine Autoaggressionskrankheit letztendlich so schlimm wurde.

Als ich also zum ersten Mal in der Klinik war, dachte ich fast durchgehend an Calvin (so heißt er.) Ich glaube, ich habe einen Menschen vor ihm noch nie so vermisst, er ist wirklich eine besondere Person für mich. Somit stellte sich für mich raus, dass ich mich auch in ihn verliebt habe. (Und ja, das geht, obwohl man sich noch nicht gesehen hat.) Nach meinem Klinikaufgenthalt wollte ich sichergehen, ob ich mit meiner Vermutung richtig lag und berichtete ihm somit ein paar Wochen später, was ich für ihn empfinde. Wir wurden aber kein Paar. Telefoniert haben wir immernoch jeden Tag und waren dann soweit, dass wir uns jeweils am Ende des Telefonats sagten, wie sehr wir uns doch lieben. (Kennst du das? Du hörst von der Person, die du liebst, diese wunderschönen drei Worte und es fängt in deinem Bauch an zu kribbeln?) In jedem Fall haben wir so oft und lange telefoniert, dass meine Eltern eine Telefonsperre einrichteten. Ab einer bestimmten Uhrzeit konnte ich somit nicht mehr angerufen werden. Nachdem wir in einem Monat über 82 Stunden telefoniert hatten, sagten seine Eltern, dass er nurnoch am Wochenende telefonieren darf. Somit schrieben wir nurnoch jeden Tag und waren an den Wochenenden damit beschäftigt, endlich wieder zu telefonieren.
Er wollte in den Sommerferien eigentlich zu mir kommen, durfte dann nach zwei Wochen Mallorcaurlaub doch nicht, da sein Zeugnis so schlecht war. (Strafe muss sein.) Also wollte er in den Herbstferien hierher kommen, bis wir bemerkten, dass er die zu einem anderen Zeitpunkt hat, als ich. (Ich wohne in Rheinland-Pfalz, er in Niedersachsen.) Also sollten es die Winterferien sein. Wir hatten geplant, dieses Silvester zusammen zu feiern. Ich freute mich unglaublich - habe mich wohl aber zu früh gefreut.(Mehr dazu kommt noch.)

» Elisa | 9. Oktober 2011 um 23:30

Von meinen Selbstmordversuchen wusste er immer. Ich erzählte ihm alles. Er ist wohl die Einzige Person, die mich wirklich kennt und versteht, auch wenn ich nichts sage und komplett Stumm bleibe. Calvin weiß, was ich denke. Er weiß, wie ich fühle.

Als ich dann am 23.09.2011 wieder in die Klinik kam, rufte er am ersten Wochenende nicht an, weil er durch die Fliesenleger keine Möglichkeit dazu hatte. Ich wartete die ganze Woche, bis er Freitag endlich wieder anrufen durfte. Scheiße war's - er wurde auf einen Geburtstag mitgeschleppt. Samstags rief er an. Ich wusste, dass etwas nicht stimmt. Ich glaube, er auch. Montags habe ich erfahren, dass er meiner besten Freundin etwas sagen möchte, was ich nicht wissen soll. Dienstag Abends, als ich mit dieser Telefoniert habe, hat sie es mir erzählt. ''Calvin glaubt, er entliebt sich. Aber er weiß es nicht.'', sagte sie und ich antwortete, dass ich auflegen muss. Rannte in mein Zimmer und weinte die ganze Bettdecke zu. Soetwas in der Psychiatrie zu erfahren, wenn du nichts tun kannst, ist kein schönes Gefühl. (An diesem Tag tat ich mir weh. Mit einer Spitzerklinge. Die anderen hatten einen Spitzer, welchen wir auseinander bauten. Die Betreuer bekamen nichts mit. Ich hatte mir davor schon einmal wehgetan, mit einer Haarspange. Trotz der Tatsache, dass ich fünf Minuten später kontrolliert wurde, sahen sie nichts. Es war nicht viel, aber es hatte ein wenig geblutet. Sie hätten das sehen müssen. Gut, dass dem nicht so war.) Mittwochs kam ich dann endlich aus der Klinik (Eigentlich hätte ich bis zum 22.01.2012 bleiben und eine Therapie machen sollen, aber dazu fühle ich mich nicht bereit.) Calvin sagte, ich müsse ab jetzt auf mich allein aufpassen und, dass wir nur das beste aus der Sache machen können. Dann sagte er, dass er mich liebt. Ihm wurde schnell klar, dass er sich das mit dem 'entlieben' nur eingeredet hatte. Aber er möchte nicht zu mir kommen - aus Angst, wir könten uns danach noch mehr vermissen, als so schon. Ich bin von dieser Tatsache nicht begeistert, kann aber nichts daran ändern. Ich muss damit leben.

Ich bin für ihn in die Klinik gegangen, nicht für mich. Nachdem ich nach einem Selbstmordversuch mit der Folge zweier Vergiftungen mitten in der Nacht auf die Intensivstation kam, war klar, dass ich in die Klinik komme, aber ich bin nur für ihn freiwillig gegangen.
Ich weiß nicht, warum ich mich so oft umbringen möchte und ich weiß auch nicht, wieso ich mich selbst verletze. Das Einzige, was ich weiß, ist, weswegen ich es schonmal nicht mache. Ich denke, das ist ein Anfang. Mein Psychologe und ich werden sicherlich noch merh rausfinden. Ich hoffe es. Diese Krankheiten und Störungen, die ich habe, machen mich kaputt. So kaputt.

P.s.: Was ich Dir schon immer einmal sagen wollte: Du bist eine so starke Person, meine Liebe. Du hast es verdammt nochmal verdient, endlich wieder glücklich zu sein!

(Entschuldige bitte, dass es so viel wurde. Ich konnte mich nicht kürzer fassen.)

» lovetamemoire | 10. Oktober 2011 um 20:23

danke für dein Kommentar :) Du hast auch einen sehr sehr schönen Blog, sowie sehr schöne Texte ♥

» Blüten Zauber | 10. Oktober 2011 um 21:02

Danke für dein Cmt :)

kann ich nur zurück geben u tolles Foto :)

» CS | 10. Oktober 2011 um 23:03

Ich finde das Foto ist wundervoll! Und ich liebe liebe deine Haarfarbe, total klasse ♥
Liebe Grüße

» [special needs.] | 12. Oktober 2011 um 10:25

oh danke für deinen tipp. der hat so viel gebracht irgendwie für das allgemeine verständnis. und nun ist es hübsch :)

bei dir alles gut? ich war so lange weg aus der blogger welt...

» twentysevens | 14. Oktober 2011 um 14:08

Das ist ein schönes Selbstportrait.

» twentysevens | 15. Oktober 2011 um 19:09

Gern und dankeschön.

» Nathy | 16. Oktober 2011 um 20:40

wunderschön,liebes

» Zitronenmädchen | 17. Oktober 2011 um 01:53
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
» M | 27. Oktober 2011 um 20:14

das fragezeichen sollte eigentlich ein ausrufezeichensein :)

» Alyssa ;) | 29. Oktober 2011 um 19:22

Hey, ich mag deinen Blog und bin jetzt Leserin


wenn du willst kannst du mich ja besuchen:
http://www.alyssas-rainbow.blogspot.com

» Frau Apfelherz | 11. November 2011 um 17:14

was für eine wahnsinns Haarfarbe, was für ein toller Blog, weiter so :)

» ЅΘƤHIΣ | 14. November 2011 um 16:44

richtig richtig schöne haarfarbe!

http://girlslovefashion-sophie.blogspot.com/

Anonym | 18. Februar 2013 um 23:17

Howdy, i read your blog occasionallу аnd i own a similar onе and i was just curiοus if уou get a lot of sρаm feedbacκ?
If sο how dо you reduсe it, any
ρlugin or anythіng you can rесоmmеnd?
I get so much lately it's driving me crazy so any help is very much appreciated.

Here is my web-site: click for source

Anonym | 19. Februar 2013 um 03:21

Apprесіation to my fatheг ωhο sharеd with mе οn the
topic of this webpаge, this webpage is in fact rеmaгkable.


Here is mу websitе - please click the up coming article

Anonym | 26. Februar 2013 um 19:54

Ι want to to thank you fοr this еxcellеnt read!

! I definitely lοѵeԁ eveгу bit of it.
I have got you bookmarkeԁ to check out new stuff yоu post…

Have a look at my blog; http://Couplesdatingsite.info/LeonorOro

Anonym | 5. März 2013 um 20:50

Hеllο, just wanted to mention, I loved this blog ρoѕt.
It was inspігing. Keеρ on postіng!


Heгe іs my ωeblog; free7.org

Anonym | 8. März 2013 um 14:22

Wow, thiѕ article іs good, mу sister is analyzіng
such things, thus Ι am goіng to сonvеу her.


Have a loοk at my homeрagе :: silk N review
Also see my website :: http://welovedthis.com/index.php?do=/blog/37461/at-dwelling-laser-hair-elimination

Anonym | 10. März 2013 um 12:46

I enjoy what уοu guуѕ are usuаlly up too.

Thiѕ kind of clever work and rеportіng! Κeеρ up
thе veгy good wοrkѕ guyѕ ӏ've added you guys to our blogroll.

Feel free to visit my website; Www.sfgate.com

Anonym | 10. März 2013 um 14:45

Тhіѕ piесе of writing iѕ genuinelу a good οnе it hеlpѕ new wеb ρeople, who are
wishing for bloggіng.

Mу weblog - Look At This

Anonym | 20. März 2013 um 22:24

Howdy juѕt wаnted tο givе you a
quicκ headѕ up. The wordѕ in your post ѕеem to be running off the sсrеen
in Operа. I'm not sure if this is a format issue or something to do with web browser compatibility but I thought I'd ρost tо let you know.
The style and design look great though! Hope you gеt the problem
resolved ѕoon. Chееrѕ

my wеbpage: http://www.Phpnuke.org/modules.php?name=Your_Account&op=Userinfo&username=DustyHoff

Anonym | 24. März 2013 um 21:07

Аhaa, its good conversation abοut this ρiece οf wrіting here at this web sіte, I have геad all that,
so nοw me alѕo cоmmenting heге.


Check out my webpagе :: please click the following post

Anonym | 8. April 2013 um 17:50

Thanks for every other wonderful post. The plасe еlsе may anybody gеt that typе of infоrmation in such an iԁeal means of writing?
Ι've a presentation subsequent week, and I am on the look for such information.

my web blog ... V2 Cigs Review

Anonym | 10. April 2013 um 05:53

Τhank you for your kind comments, please do kеep coming back and
inform us hοw you get οn. i lοve to hear feeԁbacκ uѕing
thеir сompany ecig custоmerѕ, ωhether newсοmerѕ or old νеteгans.

Μу own aim here was tο help peоple inсreаse the riѕk for swіtch tο eleсtгonic cigarettes аnd to cover the cost оf an informeԁ selection.
Elеctroniс cigaretteѕ have got revolutionizеd my lifе anԁ every timе one of my ρersоnal
reaԁегs гecеives in contact to shaгe
with mе their own story this waгms me
to know feel that I may have helpеԁ an indіѵidual mаke the changeover from smoker to vaper!
.

mу blοg green smoke zombies Dead island

Anonym | 22. April 2013 um 00:31

This is a toрic which is near to my heart... Cheerѕ!
Exactly where are your contact detaіls though?


my ωеb ѕite: www.prweb.com

Anonym | 8. Mai 2013 um 20:18

So if you actually need a very good ab belt, right here are some alternatives
which you can think about.

My web site :: Author's External home page...

Schreib mir etwas:

 
design by fruehlingshaft ♥